Kurzinformationen zu den Referenten der Kulturakademie 2018

 

Nina Dunkmann | Veranstaltung: Kuratieren

Kuratorin LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Nina Dunkmann studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Wirtschaftsgeschichte an der RWTH Aachen. Seit 2009 arbeitet sie freiberuflich als Kuratorin für unterschiedliche Kunstprojekte (u.a. RUHR.2010), Museen, Galerien und Künstler. Ihr letztes Projekt im Münsterland war die Ausstellung „Altes Stroh zu neuem Gold“ im Rahmen der Regionale 2016.

Seit 2012 zahlreiche Ausstellungsprojekte für die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen. Im Workshop berichtet sie anhand von Beispielen aus ihrem Schaffen im Ruhrgebiet und Münsterland und gibt praktische Tipps zur Planung und Umsetzung einer Ausstellung.

Homepage: www.ludwiggalerie.de


Stefan Bock | Veranstaltung: Steuern, Gema, KSK

Kulturmanager (dipl.), Kulturberater, Pädagoge, Supervisor (DGSv), Trainer

Seit 35 Jahren praktische Kulturarbeit in leitenden Funktionen; seit 20 Jahren Kulturberatung und Kulturmanagement-Seminare; Konzeption und Entwicklung vieler Modellprojekte mit Landes-, Bundes- und EU-Förderung; Team- und Organisationsentwicklung im Kulturbereich; Gremien- und Verbandsarbeit; Autor zahlreicher Fachbeiträge zum Thema „Kulturmanagement“.



Maik Meid | Veranstaltung: Einführung in das Online-Fundraising

Selbstständiger Fundraising- und Kommunikationsberater

Maik Meid (Jahrgang 1976) ist Fundraising-Manager (FA) und freiberuflicher Unterstützer für Fundraising und Digitale Kommunikation und kommt aus dem Ruhrgebiet. Seine Mission ist es, das Internet durch ansprechende Medien ein Stück schöner zu machen. Er hat über 20 Jahre Erfahrung im Nonprofit-Sektor, zunächst in der Sozialarbeit und seit 2005 hauptberuflich im Fundraising. Er bloggt regelmäßig auf sozialmarketing.de und ist u.a. Studienleiter des Ausbildungsgangs Online-Fundraising an der Fundraising Akademie.

Homepage: www.fundraisingnetz.de