Im Herbst 1997 wurde der Beirat für Regionale Kulturpolitik einberufen – ein Gremium, um die Regionale Kulturpolitik im Münsterland zu begleiten, Impulse zu setzen und geplante Projekte zu diskutieren und zu bewerten.

Im Frühjahr des Jahres 2005 ist der Beirat zum Kulturrat Münsterland erweitert und den Anforderungen angepasst worden.

Zu seinen Aufgaben gehören die Beratung und Aufsicht des Kulturbüros Münsterland, die Beratung und Empfehlung von Projekten der Regionalen Kulturförderung an das Land NRW und die Stellungnahme zu aktuellen kulturpolitischen Themen in der Region.