Kurzinformationen zu den Referenten der Kulturakademie 2019

 

Georg Veit | Veranstaltung: NRW-Kulturförderung

Georg Veit ist Kulturdezernent der Bezirksregierung Münster. Zudem ist er als Autor tätig und seit 1997 Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS). Von 2004 bis 2009 war er Mitglied im Rat der Stadt Coesfeld und Vorsitzender des Ausschusses für Kultur, Schule und Sport. 2018 wurde er zum Ersten Vorsitzender der Annette-von-Droste-Gesellschaft e.V. gewählt.

 

Pia Tovar | Veranstaltung: Strategische Kommunikation

Pia Tovar, ausgebildete Kauffrau für Marketingkommunikation und Kommunikationswissenschaftlerin, begleitet Unternehmen und Institutionen in Fragen der strategischen Kommunikation.

 

Matthias Burzinski | Veranstaltung: Praxisempfehlungen für den Kulturtourismus

projekt 2509

Matthias  Burzinski  studierte  Geographie,  Germanistik  und  Touristikmanagement  und  ist  bereits  seit  1995  
als   Berater,   freier   Projektmanager   und   Journalist   im   Städte-   und   Kulturtourismus,   Destinations-   und   
Attraktionsmanagement sowie der touristischen Szenographie in Erlebnisräumen tätig. Seit 2009 ist er Leiter
der  Beratung  bei  der  projekt2508  GmbH.  Zudem  ist  er  Herausgeber  und  Geschäftsführer  des  führenden  
deutschsprachigen Branchendienstes für Destinationsmanagement www.destinet.de. Er hat die Projektleitung
und  Verantwortung  für  zahlreiche  kulturtouristische  Marketing-,  Kooperations-  und  Entwicklungskonzepte,  
Tourismuskonzepte, Studien und Umsetzungsmaßnahmen für Kulturerbestätten, Museen, Kultureinrichtungen,
Kulturrouten,   Besucherattraktionen   und   Tourist   Informationen,   Produktentwicklungsmaßnahmen   sowie   
(kultur-)touristische Erlebnisraumkonzepte inne.

Homepage: www.projekt2508.de


Torsten Roter | Veranstaltung: Kommunikation und Rhetorik

Kommunikationstrainer, sprechwege.de

Torsten Rother hat Deutsche Philologie, Philosophie und Angewandten Kulturwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster studiert und seinen Abschluss als Magister Artium mit einer Arbeit zum Thema „Kommunikationstraining. Exemplarische Analyse der Praxis und grundsätzliche Überlegungen“ gemacht. Zudem hat er einen Abschluss als Sprecherzieher und Sprechwissenschaftler (DGSS) an der Ruhr-Universität Bochum und Train the trainer-Fortbildungen bei Christine Reindl (together – Gemeinsame Lösungen) belegt.

Homepage: www.sprechwege.de

 


Kai Heddergott | Veranstaltung: Social Media & Digitalkommunikation UPDATE

Kommunikationsberater

Kai Heddergott, Jahrgang 1969, gebürtiger Flensburger, legte vor über 20 Jahren in einer Pressestelle der Bundeswehr die Grundlagen für die Tätigkeit als Kommunikator zwischen Institution und Öffentlichkeit. Im Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft setzte er in den neunziger Jahren früh durch die Leitung einer elektronischen Lehrredaktion das Hauptaugenmerk auf die Vermittlung von Anwendungswissen. Einer mehrjährigen Tätigkeit in der Medienforschung (Schwerpunkt: Lernen und Arbeiten mit Computer und Internet in Kommunikationsberufen und in der Weiterbildung) folgte 2007 der Wechsel in die Praxis bei Kommunikationsagenturen. 2009 machte er sich als Kommunikationsberater selbstständig.

Homepage: www.heddergott.de

 

Maria Berentzen | Veranstaltung: Pressearbeit für Kulturakteure

Freie Journalistin

Maria Berentzen ist ausgebildete Redakteurin und hat Germanistik, Politikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft studiert. Als freie Journalistin ist sie für verschiedene Qualitätsmedien tätig. 2014 wurde sie mit dem Journalistenpreis „Pro Ehrenamt“ ausgezeichnet.

Homepage: www.mariaberentzen.de

 

Stephan Bock | Veranstaltung: Projektmanagement Kompakt

Kulturmanager (dipl.), Kulturberater, Pädagoge, Supervisor (DGSv), Trainer

Seit 35 Jahren praktische Kulturarbeit in leitenden Funktionen; seit 20 Jahren Kulturberatung und Kulturmanagement-Seminare; Konzeption und Entwicklung vieler Modellprojekte mit Landes-, Bundes- und EU-Förderung; Team- und Organisationsentwicklung im Kulturbereich; Gremien- und Verbandsarbeit; Autor zahlreicher Fachbeiträge zum Thema „Kulturmanagement“.

 


Potentielle Referent*innen "Wunschprogramm Kulturakademie":

 

Lea Stöver | Veranstaltung: KREATIVES EUROPA fördert Kultur. Wir erklären wie!

Lea Stöver ist die Leiterin des Creative Europe Desk KULTUR, der nationalen Kontaktstelle für die EU Kulturförderung. Gemeinsam mit ihrem Team informiert sie insbesondere über die Fördermöglichkeiten im Programm KREATIVES EUROPA KULTUR. Der CED KULTUR berät kulturelle Einrichtungen in Deutschland zu den Förderbereichen des Programms und leistet Hilfestellung bei der Antragsstellung. Im Zentrum des Förderprogramms stehen Europäische Kooperationsprojekte, zu denen sich mindesten drei Einrichtungen zusammenfinden, um gemeinsam ein Projekt auf europäischer Ebene umzusetzen.

Creative Europe Desk Kultur

 

Corinna vom Berg, Rechtsanwältin | Veranstaltung: Recht im Kulturbetrieb

Rechtsanwältin Corinna vom Berg kombiniert für ihre Mandanten Profession und Passion: Recht, Sport, Kunst und Kultur. Seit 2001 berät Sie Einzelpersonen, aber auch Unternehmen vor allem in den Bereichen Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Kunstrecht und Sportrecht. Als Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwältin für Arbeitsrecht und studierte Kulturmanagerin bringt sie die besten Voraussetzungen mit, um lebensnah und sachgerecht für Sie zu arbeiten.

Neben Ihrer Zulassung als Rechtsanwältin verfügt Corinna vom Berg über einen Abschluss als B.A. „Kultur- und Medienmanagement“ des Institutes für Kultur- und Medienmanagement in Hamburg und absolviert derzeit an der Sporthochschule Köln den praxisorientierten Abschluss „Master of Laws“ (LL.M.) im Bereich Sportrecht.

Rechtsanwälte vom Berg & Partner

 

Peter Kersting | Veranstaltung: Der Verwendungsnachweis. Tipps für die richtige Erstellung.

Peter Kersting ist Mitarbeiter der Bezirksregierung Münster und dort u.a. für die Prüfung von Verwendungsnachweisen zuständig.